Jahreshauptversammlung 2014 mit Neuwahl des Vorstandes

Liebe Mitglieder und Sympathisanten,

wir laden Sie herzlich zu unserer Jahreshauptversammlung ein:

Wann: Montag, 17. November 2014, um 17:00 bis 18:30 Uhr
Wo:     Romanisches Café im Hotel Waldorf Astoria Berlin (Hardenbergstraße 28)

RCZum Veranstaltungsort:

Das Romanische Café nahe der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche war in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts das wohl angesagteste Künstlerlokal der deutschen Hauptstadt: Es zog Schriftsteller, Journalisten, Kritiker, Regisseure und Maler magisch an. Es war aber auch das Revier der jungen Generation, die die VIPs zu kontaktieren suchten. Ein schwieriges Unterfangen, gab es doch im Cafè eine gewisse „Kleiderordnung“: Die gestandenen Künstler belegten einen Nebenraum, das „Bassin für Schwimmer“. Der Hauptraum für die anderen galt als das „Bassin für Nichtschwimmer“. Der Zulauf war definitiv nicht der Raumgestaltung des Cafés geschuldet – nicht wenige Gäste beklagten sich über die Schwere und Düsternis des neoromantischen Inneren.

Das nur wenige hundert Meter vom historischen Standort entfernte neue Romanische Café hat genauso mit Vorbehalten bezüglich seiner Innengestaltung zu kämpfen. Allerdings werden nicht Schwere und Düsternis beklagt, sondern die Abwesenheit des Besonderen. Wir freuen uns trotzdem, unsere Vorstandswahl an diesem lichten Ort durchführen zu können. Es macht ganz einfach Spaß zuzusehen, wie sich der „alte Westen“ gerade neu erfindet. Schließlich war er auch das Revier Klaus Manns.

Die offizielle Einladung mit dem Entwurf der Tagesordnung finden Sie hier als PDF.

Bitte melden Sie sich verbindlich an: KLAUS-MANN-INITIATIVE-BERLIN@t-online.de

Frank Träger,
Vorsitzender

(Bildnachweis: Waldorf Astoria Berlin)